Pinsa Romana online shoppen bei BAVAREGOLA in Bayern

PINSA ROMANA - ORIGINAL

Was ist die Pinsa überhaupt?

Werfen wir einen Blick in die italienische Küche, so sind Pizza, Pasta und Parmesan keine Fremdwörter mehr für uns. Hast du jedoch schon mal was von der klassischen Pinsa gehört? Du fragst dich mit Sicherheit völlig berechtigterweise, was genau eine Pinsa ist. Wir von BAVAREGOLA zeigen dir, was die Pinsa denn überhaupt ist, was Sie ausmacht und vor allem wie sich die Pinsa von der Pizza unterscheidet.


Für uns ein neuer Trend - für die Italiener schon seit hunderten von Jahren bekannt. Bereits im antiken Rom war die Pinsa im ganzen Land bekannt und heiß begehrt. Die Pinsa wurde hier noch ganz rustikal auf dem Schneidebrett als Brotersatz zum lecker duftenden Käse und frischen Olivenöl serviert. Heutzutage wir die Pinsa variantenreich nach Belieben mit Mozzarella, Salami oder Speck belegt.

 

Herstellung der Pinsa

Pinsa leitet sich vom lateinischen Wort „pinsere“ ab, was so viel wie „zerquetschen“ bedeutet und sich auf das zerdrückte Getreide bezieht, das für die Herstellung der Pinsa benötigt wird. Für die Herstellung werden unterschiedliche Mehle wie Weizenmehl, Reismehl und Sojamehl verwendet. Zusammen mit Hefe, Wasser und Öl entsteht aus dieser Textur der bekannte luftige und leicht bekömmliche Sauerteig der Pinsa. Der größte Unterschied zur weltbekannten Pizza liegt darin, dass der Teig der Pinsa bis zu 120 Stunden im Kühlschrank ruht. Dadurch wird die Pinsa leichter verdaulich und deutlich bekömmlicher, da der Gärungsprozess nicht mehr im Magen stattfindet.

 

Pinsa nach Hause holen

Mit der Pinsa von BAVAREGOLA holt man sich den Geschmack aus den typischen italienischen Trattorien nach Hause auf den Esstisch. Die Original PINSA ROMANA aus dem Hause Di Marco Corrado ist im Doppelpack mit 2 vorgebackene Teigfladen im BAVAREGOLA Online-Shop erhältlich.
Unsere Kunden aus ganz Bayern sind begeistert von diesem wahrlichen Geschmackserlebnis der leicht bekömmlichen Pinsa. Ofen auf 250°C vorheizen - Pinsa nach Belieben mit frischen Zutaten belegen - Ab in die Backröhre - Innerhalb von 5-6 Minuten genießen! Außen kross, innen fluffig!

0 0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen